Testdatenbank Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen


Nutzer
Kennwort
 


************ Aktuelles ************


Rechtemanagement

In der Nutzerverwaltung gibt es seit heute eine neue Art des Zugriffs: EOL, der "Erfasser Ohne Löschrechte". Diese Art des Zugangs ist ideal für temporäre Unterstützung bei Ihnen im Museum oder etwa das Anlegen eines globalen Praktikanten-Zugangs. Den Zugang müssten Sie unter Angabe einer E-Mail-Adresse bei der Landesstelle beantragen.


Vorbelegung von Datenfeldern

Die lang gewünschte Funktion der Vorbelegung von Datenfeldern als „Vorlage“ wird nun gelaunched. Es spart Arbeit, wenn Datenfelder mit immer gleichem Inhalt nicht mehr händisch ausgefüllt, sondern bereits vorausgefüllt angewählt werden können. Beim Neuanlegen eines neuen Datensatzes finden Sie das Klickkästchen „Vorlage“ oben links. Alle weiteren Infos zur neuen Funktion sind dort in der Hilfe formuliert. Alle VINO-Nutzer erhalten die Funktion mit dem nächsten System-Update automatisch.


„Schlagworte“ & „Versicherungswert“

Neue Datenfelder wurden in die Standard-VINO-Version aufgenommen. Das Feld „Schlagworte“ ist insbesondere in Hinblick auf eine Online-Sammlung interessant, da dieses Feld bei der facettierten Suche sowie für sog. Tags i.d.R. ausgelesen wird. Das Feld „Versicherungswert“ bezieht sich auf mögliche Angaben der Versicherung und differenziert sich nun vom Datenfeld „Schätzwert“.


Datenblatterweiterung Naturkunde

Ab heute verfügt das VINO-System auch über eine Datenblatterweiterung zur Naturkunde. Fokus lag hierbei auf der Geologie sowie Paläontologie. Alle Datenfelder wurden mit Hilfetexten (blaues i) versehen, um thematischen Quereinsteigern die Nutzung der Datenblatterweiterung zu erleichtern. Die Datenblatterweiterung finden Sie an gewohnter Stelle im Dropdown bei der Neuanlage von Inventarblättern zur Auswahl.


Rausgeputzt!

VINO wurde überarbeitet und ist nun nutzerfreundlicher durch inhaltlich zugeordnete Datenfelder mit optischen Clustern (Layout) sowie mit einer neuen Datenblatterweiterung zum Objekttyp „Fotografie“ und erweiterten Datenfeldern zur Deakzession versehen. Der Launch ist ab Freitag, den 18.3.2022, sukzessive geplant.


Objekttyp ändern

Für Spezialsammlungen, wie z. B. Münzen, Textilien, Archäologie, Eisenbahn, Archivalien (Urkunden/Akten), kann in VINO eine Datenblatterweiterung angewählt werden. Nun kann diese auch im Nachgang wieder abgeändert werden. Hierzu muss die Detailansicht eines Objekts angewählt werden und das Dropdown im Menü "Objekttyp ändern in" entsprechend angewählt werden. Wenn Datenfelder im neu gewählten Objekttyp nicht vorhanden sind, werden diese automatisch verborgen. Falls doch wieder benötigt, können diese Inhalte aber bei einer Rückkehr auf das alte Format wiederhergestellt werden.


Foto-Mehrfachupload!

Ein Mehrfachupload von Abbildungen zu einem Museumsobjekt (einer Inventarnummer) ist nun auch möglich. Hier verfahren Sie wie gehabt, markieren statt nur eine Abbildung gleich mehrere Fotos in einem Ordner über die „Strg"-Taste oder „Shift"-Taste (Hochstelltaste) und laden diese in einem Upload-Vorgang direkt zu dem einzelnen Datensatz/Museumsobjekt hinzu. Ein Mehfachupload zu verschiedenen Inventarnummern (versch. Museumsobjekten) ist aktuell noch nicht vorgesehen.


Passwortsicherheit

Bitte denken Sie daran, dass Sie sich bereits nach dem ersten Login selbst ein neues Passwort für Ihren VINO-Account geben. Unter dem Reiter "Kennwort", hier dann mit dem Stift-Symbol bearbeiten und ein eigenes, sicheres Passwort (mind. 8 Zeichen, Groß- und Kleinbuchstaben inkl. Sonderzeichen und Zahlen) wählen, speichern, fertig. Weitere Tipps zur Passwortsicherheit können Sie auf der Website des Bayerischen Staatsministeriums für Digitales einsehen.


Objektbezeichnungsdatei (OBD)

Bei der Zuordnung von Objektbezeichnungen zu Objekten verwenden Sie bitte nur die Begriffe ohne Sternchen* am Ende. Die mit Sternchen* gekennzeichneten Begriffe sind nicht für die Zuordnung gedacht. Sie dienen lediglich der Gruppierung der Objektbezeichnungen in der OBG.


Der „richtige“ Ort für Dokumentationsrichtlinie & Schreibanweisung

In VINO finden Sie nun zwei neue Reiter zur Ablage Ihrer „Dokumentationsrichtlinie“ sowie der eigenen „Schreibanweisung“. Auch das Hochladen bereits verfasster Richtlinien sowie ein Export der in VINO so hinterlegten Texte sind möglich. Weitere Informationen zum Thema finden Sie in den jeweiligen Hilfetexten.


Aktualisierte Objektbezeichnungsdatei (OBD)

Stand: 02.09.2021
In VINO wurde die Objektbezeichnungsdatei (OBD) aktualisiert.
Überprüfen Sie bitte Ihre Daten.

Die aktuelle Objektbezeichnungsdatei (OBD) kann hier als PDF-Datei (98,3 MB) heruntergeladen werden. Download >>